Abfallwirtschaftskonzept AWK

Ein Abfallwirtschaftskonzept (AWK) wird für die Dokumentation von Art, Menge, Herkunft und Verbleib von im Betrieb anfallenden Abfällen erstellt und genutzt. Neben der Darlegung der betrieblichen Abfallwirtschaft sollen auch Optimierungsmaßnahmen aufgezeigt werden. 

Ein AWK muss für Unternehmen mit mehr als 20 Arbeitnehmer:innen für jede Betriebsanlage erstellt und mindestens alle 7 Jahre aktualisiert werden. Außerdem muss bei Neu- oder Änderungsgenehmigungen ein AWK verpflichtend ausgearbeitet werden. 

weiterführende Informationen: https://www.bmk.gv.at/themen/klima_umwelt/abfall/aws/betriebl_abfallws/leitfaden2003.html